Haarfrei im Intimbereich? Klingt zunächst einmal nach Schmerzen. Früher galt die dauerhafte Haarentfernung im Intimbereich eher als undenkbar und wurde, wenn überhaupt, nur verschämt angewendet. Heute ist es jedoch Gang und Geben den Intimbereich von den kleinen lästigen Härchen zu befreien. Dabei liegen die Geschmäcker weit auseinander. Die einen möchten nur einen Teil der Haare entfernen, andere wiederum möchten gerne einen kompletten glatten und enthaarten Intimbereich.
Zur dauerhaften Haarentfernung im Intimbereich bieten sich viele Möglichkeiten. Sodass auch für jeden Anwender oder Anwenderin die richtige Methode zur Enthaarung zur Verfügung steht.Haarfrei an den Strand

Haarfrei: Die unterschiedlichen Arten der Haarentfernung

Die einfachste und bekannteste Methode ist die Rasur. Die Enthaarung auf die Weise ist recht einfach und auch nicht schmerzhaft. Der Nachteil liegt jedoch darin, dass bereits nach einigen Stunden wieder die ersten Stoppeln zu sehen sind. Eine Rasur muss also dauerhaft wiederholt werden, um ein zufriedenstellendes Ergebnis zu erzielen.
Wer nicht rasieren mag, kann auch spezielle Enthaarungscremes verwenden. Diese Cremes werden einfach aufgetragen und mit einem speziellen Holzspatel wieder heruntergestrichen. Auch bei den Enthaarungscremes ist eine tägliche Anwendung nötig, um eine dauerhafte Haarentfernung im Intimbereich zu erreichen.
Ganz anders sieht es jedoch bei der Epilation mit Wachs aus. Zwar ist diese Methode der Haarentfernung mit einigen Schmerzen verbunden, aber diese werden dann auch durchaus mit einem zufriedenstellenden Ergebnis belohnt. Etwa einen Monat lang, kann man sich dann an einem enthaarten Intimbereich erfreuen. Die Epilation mit Wachs kann mit heißem oder ach kalten Wachs durchgeführt werden.
Wer keine Lust hat jeden Monat sich wieder Gedanken, um die Haarentfernung im Intimbereich zu machen, der sollte auf eine dauerhafte Haarentfernung mit Hilfe eines Lasers in Betracht ziehen. Durch eine Laserbehandlung wird ein makelloses Ergebnis erzielt, das sich durchaus sehen lassen kann. Jedoch sollte bedacht werden, dass für ein dauerhaftes Ergebnis etwa drei bis sechs Laserbehandlungen nötig sein werden. Die Behandlungen werden dann in Abständen von einigen Wochen durchgeführt.
Möchten aus Sie endlich haarfrei sein? Für eine dauerhafte Haarentfernung im Intimbereich gibt es verschiedene Möglichkeiten, um sich der lästigen Härchen zu entledigen. In unserem Kosmetikstudio in Zürich verhelfen wir Ihnen sehr gerne zu einem haarfreien Intimbereich.