Haarverlängerung: Der Traum vieler Frauen besteht darin, schönes, langes Haar zu haben. Aber leider ist es nicht allen Damen auch wirklich vergönnt, mit einer Mähne gesegnet zu sein. Viel zu oft, wachsen die Haare einfach nicht so, wie sie eigentlich sollen oder die Haare gehen dann einfach kaputt und müssen wieder abgeschnitten werden. Noch vor ein paar Haaren hatte das weibliche Geschlecht nur die Möglichkeit, eine Perücke zu nutzen. Aber das war nicht jedermanns Geschmack. Zum Glück hat sich aber auch in dieser Hinsicht eine Menge getan und so können Frauen heute von den verschiedenen Methoden zur Haarverlängerung Gebrauch machen.Mit der Haarverlängerung zu schönen Haaren

Die Methoden der Haarverlängerung

Im Laufe der Zeit wurden viele verschiedene Methoden entwickelt, um die eigenen Haare zu verlängern. Mittlerweile ist es kaum noch zu erkennen, ob es sich bei der Haarpracht um echte oder falsche Haare handelt. Dabei wird vor allem zwischen den Kalt- und Warmmethoden unterschieden.
Im Bereich der Warmmethoden finden sich:

  • die Schweißmethode
  • die Ultraschallmethode
  • die Klebemethode
  • die Schrinkiemthode
  • die Skin Weftmethode

Bei den Kaltmethoden haben die Kunden die Möglichkeit aus folgenden Angeboten zu wählen:

  • die Microring- & Eurolockmethode
  • die Weavemethode
  • die Klebemethode
  • die Clip in Weftmethode

Für welche Methode der Haarverlängerung sich Frau aber nun entscheiden kann, hängt zum einen vom eigenen Haar und auch vom gewünschten Ergebnis ab. Jede Methode zur Haarverlängerung kann ganz eigene Ergebnisse erzielen. Aber leider kann nicht jeder Methode auch bei jedem Haartyp angewendet werden.

Wie unterscheiden sich die einzelnen Methoden?

Im Großen und Ganzen wird einfach zwischen den warmen und kalten Methoden unterschieden. Bei den warmen Methoden wird eine Hitze in verschiedene Variationen genutzt, um die Haarteile an das eigene Haar zu bringen. Bei den kalten Methoden werden beispielsweise die Haarverlängerungen in das echte Haar eingeflochten. So kann zum Beispiel diese Methode zeitintensiver sein und auch entsprechend mehr kosten. Wer sich für eine Haarverlängerung interessiert, sollte unter Umständen einen Friseur aufsuchen und hier ein Beratungsgespräch vereinbaren. In diesem kann dann auch geklärt werden, welche Methode infrage kommen würde.
In unserem Studio stehen Ihnen Premium-Leistungen im Bereich des Friseurs zur Verfügung. Haben Sie Lust diese einmal in Anspruch zu nehmen.