Sicherlich hast du auch schon gehört, dass es wichtig ist, täglich ausreichend Wasser zu trinken. Es hat zahlreiche lebenswichtige Aufgaben in unserem Körper zu erfüllen. Gleichzeitig sorgt das Wasser trinken dafür, dass du eine schöne, straffe Haut bekommst. Die Schönheitsexperten vom Hair-Beauty-Studio geben dir nachfolgend hilfreiche Tipps dazu.

Einfluss von Wasser (H20) trinken auf die Haut

Wasser trinkenUnser Körper besteht zu rund 80 Prozent aus Wasser. Es ist auch Grundbaustein für gesunde Hautzellen – und diese werden als schöne Haut sichtbar. Trinkst du zu wenig Wasser, wird deine Haut schrumpelig und trocken. Das Wasser in den Hautzellen verringert sich, die Haut verliert ihre Widerstandsfähigkeit und trocknet aus. Das ist äußerlich erkennbar durch raue, schuppige Haut und erste Knitterfältchen. Hinzu kommt, dass weniger widerstandsfähige Haut eher zu Unreinheiten, Pickeln, Cellulite und Krampfadern neigt.
Sorgt das Wasser von innen heraus für Elastizität und Widerstandskraft, macht sich dies durch glattere, reinere und schönere Haut deutlich bemerkbar. Anders ausgedrückt: Du solltest täglich ausreichend Wasser trinken, um deine Haut zu pflegen. Für eine weitere effektive Hautpflege und Verjüngung des Erscheinungsbildes sorgen beispielsweise eine Gesichtsbehandlung mit Massage und Peeling oder eine Microdermabrasion mit Ultraschall.

Studie: Wasser trinken und schöne Haut

Im Jahr 2006 untersuchten Wissenschaftler der Charité Berlin in einer Pilotstudie die Wirkungen von Wasser auf die Hautbeschaffenheit. Es zeigte sich, dass bereits das Trinken von einem halben Liter Wasser die Hautdurchblutung verbessert und den Stoffwechsel aktiviert.
Bei den beobachteten Frauen war klar erkennbar, dass Wasser trinken die Vitalität der Haut fördert. Bereits nach rund 10 Minuten wird die Haut mit mehr Sauerstoff versorgt, besser durchblutet und der Hautstoffwechsel in Schwung gebracht. Dieser aktivere Stoffwechsel stärkt die Abwehr- und Schutzfunktion der Haut und vitalisiert diese von innen. Das wird langfristig auch von außen sichtbar mit einem frischeren Aussehen der Haut.

5 praktische Tipps

Folgende Hinweise möchten wir dir noch mit auf den Weg geben:

  1. Beim Wasser trinken kommt es auch auf die Qualität an. Wir empfehlen dir, stilles Wasser zu bevorzugen, weil es die natürlichste Form des Wassers ist.
  2. Allgemein gilt, 2 Liter Wasser täglich zu trinken. Für eine genauere Ermittlung der Trinkmenge multiplizierst du dein Körpergewicht mit 35 ml. Beispiel: 65 kg x 35 ml = 2275 = ca. 2,3 Liter täglich.
  3. Für eine bessere Verträglichkeit solltest du nicht während der Mahlzeiten Wasser trinken. Du unterstützt deine Verdauungssäfte am besten, wenn du 30 bis 60 Minuten vor einer Mahlzeit ein Glas Wasser trinkst und erst wieder zwei Stunden danach.
  4. Achte darauf, dass das Wasser möglichst Zimmertemperatur hat. Denn zu kaltes Wasser stoppt die Produktion von Magensäure und schadet damit einer gesunden Verdauung.
  5. Um die Entschlackung zu unterstützen, was ebenfalls gut für eine gesunde, schöne Haut ist, solltest du mit der Einnahme von H20 bereits vor dem Frühstück beginnen. Denn der noch leere Verdauungstrakt kann die Flüssigkeit am besten aufnehmen.

Um deine schöne Haut noch besser in Szene zu setzen, helfen dir die Fachleute im Make-up-Studio. Du kannst wählen zwischen dekorativem oder Permanent-Make-up.