Viele Menschen haben einen Leberfleck und meist kommt dieser auch nicht allein. Viele empfinden diese aber als störend und entscheiden sich deshalb auch für eine Entfernung. Doch geht das wirklich so einfach?

Leberfleckenentfernen ohne Narben?

Für manche sind Leberflecke auch einfach nur Schönheitsflecken und gehören zum eigenen Körper dazu. Aber Leberfleckentfernen.de möchte auch den Menschen helfen, denen die kleinen Male nicht so gefallen. Denn andere Menschen stören sich sehr an den eigenen Leberflecken und wünschen sich nichts sehnlicher, als die ungeliebten kleinen und meist bräunlichen Flecken entfernen zu lassen. Jedoch birgt das Herausschneiden der Leberflecke auch einige Risiken mit sich. Durch das Entfernen der Hautwucherungen mit einem Skalpell entstehen unschöne Narben. Damit es aber gar nicht erst zu solchen Narbenbildungen kommt, besteht auch die Möglichkeit die Leberflecke mittels eines Lasers entfernen zu lassen. Durch die Laserbehandlung entstehen dem Patienten keinerlei Narben und auch andere gesundheitliche Risiken sind äußert gering.
Jedoch sollte vor einer geplanten Laserbehandlung in unserem Kosmetikinstitut ein Hautarzt aufgesucht werden. Dieser untersucht die vorhandenen und zu entfernenden Leberflecke und attestiert die Unbedenklichkeit einer solchen Entfernung der Leberflecke mit Hilfe eines Lasers.

Kann man den Leberfleck selbst entfernen?

Viele Frauen und auch Männer haben den einen oder anderen Leberfleck auf ihrem Körper. In den meisten Fällen stören die kleinen Flecken ihren Träger jedoch nicht besonders. Aber hin und wieder kommt es auch vor, dass die Leberflecke nicht unbedingt dem persönlichen Schönheitsideal entsprechen. Und so kommen die Betroffenen auf die absurdesten Ideen, um die kleinen lästigen Flecken loszuwerden. So sollen zum Beispiel spezielle Cremes zur Entfernung von Leberflecken beitragen. Die Cremes sind meist im Internet für mehrere Hundert EUROS erhältlich und verfügen aber über keinerlei nachweisliche Wirkung. Aber auch die bekannten Hausmittel sind bei der Entfernung von Leberflecken vertreten. So soll Zitronensaft zum Beispiel zum Aufhellen der Fleck verwendet werden können. Auch der Apfelessig findet seine Verwendung bei der Beseitigung der Hautwucherungen. So wie aber auch die Cremes sind die Wirkungen der Hausmittel überhaupt nicht nachweisbar. Manchmal wird auch die eigenständige Entfernung der Leberflecke durch das Herausschneiden oder Abschnüren in Betracht gezogen. Hiervon sollte aber unbedingt Abstand genommen werden. Es kann zu Entzündungen, einer Blutvergiftung oder auch unschönen Narben kommen. Wird der Leberfleck nicht komplett entfernt, begünstigt dies eine Neubildung des Flecks. Im schlimmsten Fall jedoch kann der möglich vorhandene Hautkrebs, ausbrechen und metastasieren. Auch unkontrollierbare Blutungen können auftreten und so das Leben des Betroffenen in Gefahr bringen. Die Entfernung von Leberflecken gehört definitiv in die Hände von Profis. Leberfleckentfernen.de bietet Ihnen die Möglichkeit sich ausgiebig über eine professionelle Entfernung der Leberflecke zu informieren.
leberfleck

Leberfleck entfernen mit Laser

Fast jeder Mensch hat Leberflecke. Egal ob nun im Gesicht oder am Körper. Auch vor dem Geschlecht oder dem Alter machen diese, meist, harmlosen Wucherungen der Haut nicht Halt. Durch zunehmende UV-Strahlung und im Laufe des Alters können sich die Leberflecke in ihrer Form und ihrer Farbe verändern. Manchmal verschwinden sie von ganz alleine wieder und gelegentlich kommen auch immer wieder Neue hinzu. Aber manchmal stören die kleinen Flecke auch so sehr, dass man sie einfach nur noch loswerden möchte. In solch einem Fall biete sich die Entfernung der Leberflecke mittels eines Lasers an. Der wichtigste Vorteil der Laserbehandlung ist der schnitt- und narbenfreie Eingriff. Zudem ist die Behandlung auch noch relativ schmerzfrei. Das Eincremen mit einer schmerzstillenden und kühlenden Salbe reicht in den meisten Fällen aus. Der Laser trifft, kaum spürbar, auf die Haut. Nun dringt dieser je nach Wellenlänge und Lasertyp unterschiedlich tief in das Gewebe ein. Die Lichtenergie wird von den Zellen absorbiert und es entsteht eine künstliche Entzündung, die nach einigen Tagen verschorft. Die Farbpigmente werden zersprengt und es bildet sich neue Haut. Da die Behandlung mit einem Laser einige Zeit in Anspruch nimmt, kann das endgültige Resultat manchmal auch erst nach einigen Tagen oder Wochen betrachtet werden. Die behandelten Hautregionen werden dann mit speziellen Cremes versorgt. Durch die Entfernung der Leberflecke mit einem Laser besteht die Möglichkeit, die unschönen Hautwucherungen dauerhaft und schonend entfernen zu lassen.
Das ein Leberfleck auch wunderschön aussehen kann, zeigen wir Ihnen in unserem Make-up-Studio.