Ein schöner Mund, gepflegte und perfekt geschminkte Lippen ziehen die Blicke an. Du selbst fühlst dich wohl damit und schaust gerne in den Spiegel – und andere sehen ebenfalls gerne hin … Was du tun kannst für ausdrucksstarke Lippen erfährst du jetzt – angefangen bei der Pflege bis hin zu den Trendfarben im Herbst und Winter 2014/2015.

So sorgst du für schöne ausdrucksstarke Lippen

Tipp 1
Eine gute Pflege ist erste Voraussetzung für ausdrucksstarke Lippen. Wir empfehlen dir, ein- bis zweimal wöchentlich ein Lippenpeeling durchzuführen. Dadurch entfernst du überschüssige Hautschuppen, die ansonsten unter dem Lippenstift unschön „hervorblitzen“ würden.
Tipp 2
Wenn du besonders trockene Lippen hast, solltest du vor dem Schminken ausgiebig Lippenbalsam einmassieren. Dann haftet die Farbe des Lippenstiftes besser.
Tipp 3
Zum besseren Halten der Farbe, für einen ebenmäßigeren Look und für intensivere Leuchtkraft kannst du die Lippen auch vor dem eigentlichen Schminken mit ein wenig Foundation oder Concealer grundieren. Klopfe das Ganze vorsichtig ein und trage es ebenmäßig und in nicht zu großer Menge auf.
Tipp 4
Damit die Farbe später nicht verläuft, zeichnest du die Lippenkontur mit  einem Lipliner in der Nuance des Lippenstiftes nach. Ziehst du eine innere Linie, verkleinerst du deine Lippen, setzt du den Strich an der äußeren Lippenlinie, wird dein Mund optisch vergrößert. Vergiss dabei die Mundwinkel nicht. Wir empfehlen, danach die ganze Lippe mit dem Lipliner „auszumalen“. Das sorgt für besonders ausdrucksstarke Lippen und langes Haften der Farbe.
Tipp 5
Nun wird der Lippenstift aufgetragen. Dazu zeichnest du einmal den Mund komplett nach und presst ihn dann auf ein Kosmetiktuch. Jetzt malst du die Lippen noch einmal vollständig aus. Auf diese Weise hält die Farbe länger. Das Auftragen gelingt noch präziser und intensiver, wenn du dafür einen Pinsel oder die Fingerspitzen verwendest. Für einen extra langen Halt sorgt ein Lippenstift mit Fixierung.
Tipp 6Ausdrucksstarke Lippen
Besonders ausdrucksstarke Lippen erreichst du mit einem der folgenden Tricks

  • etwas Gloss über dem Lippenstift aufgetragen – das lässt die Lippen glänzen
  • tupfe einen Concealer oder eine schimmernde Highlighter-Creme vorsichtig im Lippenherz ein – dadurch wirken die Lippen voller
  • setze in der Lippenmitte nur einen Tupfer Pink ein – das bringt die Lippen von innen heraus zum Leuchten.

Tipp 7
Bei den Lippenstiftfarben der Saison Herbst/Winter 2014/2015 darf das klassische Rot nicht fehlen. Es reicht von Bordeaux, über Kirschrot bis hin zu Himbeerrot und empfiehlt sich vor allem für die Ladies unter euch. Auch Orange wird getragen, entweder Neonfarben oder in seiner zarten Variante von Pfirsich oder Apricot – bevorzugt in der Altersklasse bis 30. Junge Frauen können auch gerne mal zum leuchtenden Pink oder Feuerrot greifen. Auch Nude-Töne sind angesagt. Sie passen ganz besonders gut, wenn du das Augen Make-up in kräftigen Farben wählst.
Tipp 8
Für die aktuellen Schminktrends gilt: entweder – oder. Wenn du dir also besonders ausdrucksstarke Lippen schminkst, bleibt das restliche Make-up dezent.
Ausdrucksstarke Lippen und professionell geschminkt: Das günstige Kosmetikstudio in Zürich sorgt für dein perfektes Aussehen.